Kategorie-Archiv: Wissenswertes

P2P-Kredite als attraktive Anlageform!

Mario Draghi und die Notenbanker der Welt tragen eine Schuld in sich! Durch eine Nullzinspolitik haben sie viele klassische Anlageformen (Tagesgeld, Sparbuch, Festgeld) zerstört und mittlerweile verunsichern sie sogar die Börsen. Der DAX notiert aktuell knapp 20% unterhalb seines Vorjahreshoch – eine alternativlose und attraktive Anlage schaut anders aus…

Wo soll man sein Geld nun noch anlegen?

Ich nutze seit gut 10 Monaten die Anlagemöglichkeiten der Kreditmarktplätze/ P2P-Kredite. Ein Anlegerpool aus privaten Investoren/ Anlegern finanziert Kreditwünsche von anderen Privatpersonen und Unternehmern. Natürlich können sie entscheiden, welche Projekte sie mit einem Geldbetrag unterstützen möchten. Sogar Kleinstbeträge um 10 Euro sind pro Projekt möglich und eine hohe Diversifizierung ermöglicht dann auch eine gute Risikostreuung.

Ich verwende mittlerweile fast nur noch den international tätigen Anbieter Mintos, welcher eine enorme Anzahl an verschiedenen Kreditprojekten anbietet. Im Gegensatz zu den deutschen Anbietern, wie Auxmoney oder Lendico, ist bei Mintos ohne Probleme auch eine Rendite von 12% zu erreichen. Viele Projekte sind sogar durch eine kostenlose Ausfallversicherung geschützt! Falls es zu Zahlungsausfällen kommt, werden von Mintos die offenen Beiträge (inkl. Zinsen!) übernommen und auf das Konto transferiert. Ein wichtiger Zusatzpunkt, welcher den Anbieter weiter nach oben hebt.

Zusätzlich können im „Auto Invest“ automatisch und nach eigenen Wünschen in Kreditprojekte investiert werden. Sämtliche Arbeit wird einen damit abgenommen. Ich verwende nur noch diese Möglichkeit. So investiere ich aktuell automatisch in Projekte mit bis zu 3 Monaten Laufzeit (ich möchte das Geld nur kurzfristig binden), nie mehr als 25 Euro und nur Projekte mit mind. 12% Rendite.

Fazit nach 10 Monaten:

Es gibt noch gute und sichere Geldanlagen, die ein Rendite im 2-stelligen Prozentbereich selbst kurzfristig erreichen!

>> Weitere Informationen zu Mintos

Kfz-Finanzierungen für Selbstständige im Vergleich

Eine Frage gehört bei uns im Unternehmerforum quasi zu den Klassikern:

„Wo erhalte ich als Selbstständiger einen günstigen Autokredit bzw. Kfz-Finanzierung?“ 

Gerne möchten wir nun für etwas mehr Klarheit sorgen und haben einen Autokreditvergleich für Selbstständige erstellt, welcher natürlich regelmäßig aktualisiert wird. Aufgeführt werden die lukrativsten Angebote, welche sich zudem explizit auf Selbstständige und Autokredite spezialisiert haben.

Die Übersicht könnt ihr hier finden!

Viel Erfolg!

Gewerbesteuer weiterhin keine Betriebsausgabe! – Update

Personengesellschaften dürfen auch weiterhin die Gewerbesteuerlast nicht als gewinnmindernde Betriebsausgabe gelten machen. Das entschied nun nach erneuter Klage abermals das BFS und bestätigt damit die aktuelle Rechtslage.

Seit dem Umsatzsteuerreformgesetz im Jahre 2008 ist die Gewerbesteuer keine Betriebsausgabe mehr und darf somit nicht mehr gewinnmindernd angerechnet werden.

Änderungen bei Rürup-Rente (Basisrente) 2015

Die Rürup-Rente bzw. auch Basisrente genannt ist für viele Selbstständige ein Grundpfeiler ihrer Altersvorsorge. Im aktuellen Jahr ergeben sich wieder einige Veränderungen, die wir gerne kurz zusammenfassen möchten:

  • Es werden 2015 bis zu 22.172 Euro pro Kalenderjahr gefördert statt bisher 20.000 Euro. Bei Verheirateten verdoppelt sich dieser Betrag.
  • Der steuerlich absetzbare Anteil der jährlichen Sparleistung ist wieder um 2 % gestiegen und beträgt nun 80 % der Einzahlungen.
  • Es gibt nun auch eine erhöhte Flexibilität bei der Auszahlung im Alter. Die Basisrente kann statt Monat für Monat jetzt auch als Einmalzahlung im Jahr erfolgen. Ebenso besteht nun die Möglichkeit einer Abfindung einer Kleinbetragsrente (weniger als 1% der jährlichen Bezugsgröße – unter 30 Euro). Die Rente kann dann mit einer Einmalzahlung ausgezahlt werden.

Kredit abgelehnt? Eine Lösung!

Im Forum erreichen uns immer häufiger Anfragen von Selbstständigen & Freiberuflern, bei denen ihre Bank eine (weitere) Finanzierung abgelehnt hat. Das betrifft sehr oft Existenzgründer in ihrer Gründungsphase, aber auch Unternehmer, die eine Erweiterung ihreres Geschäftsbetriebes finanzieren möchten. Leider werden so hoffnungsvolle Gründer & Unternehmer in Zeiten von Niedrigszins in ihrer Entfaltung stark eingeschränkt, wenn nicht sogar komplett gehindert.

In den letzten Jahren konnten jedoch Kreditmarktplätze eine weitere Finanzierungsquelle speziell für Unternehmer neben den Banken eröffnen. Dabei fungieren Banken zwar weiterhin begleitend, aber die eigentliche Finanzierung wird über einen privaten Anlegerpool durchgeführt. Der Unterschied zur Bank spricht sehr für den Kreditnehmer! Bei den Geldgebern steht nicht nur die Bonität im Vordergrund, sondern eben auch die Idee hinter der Anfrage. Es wäre daher sehr empfehlenswert die eigentliche Anfrage & auch die eigene Tätigkeit detailliert zu beschreiben, um damit möglichst viele Kreditgeber zu überzeugen. Auf einem Kreditmarktplatz zählen nicht nur Bonität und Sicherheiten. Es werden gute und hoffnungsvolle Ideen unterstützt, die bei Banken oft kein Gehör finden.

Das Feedback zu den Kreditmarktplätzen ist momentan sehr gut, so dass wir für unsere Seite auch mit dem Gedanken spielen eine Vergleichsübersicht einzurichten.

Momentan haben wir 3 Kreditmarktplätze gelistet:

  • Auxmoney: Momentan die Nummer 1. Ein Pool aus vielen Anlegern ermöglicht selbst schwierige Finanzierungen.
  • Lendico: Ganz neu auf dem Markt, aber dank großen Geldgeber sehr gut gestartet und neben Auxmoney eine gute Alternative. Auch etwas günstiger!
  • Zencap: Kreditmarktplatz speziell für Unternehmer ab 100.000 Umsatz im Jahr.