Ein Geschäftskonto für Selbstständige

Benötigt ein Selbstständiger ein Geschäftskonto?

Rein rechtlich gesehen benötigen gerade einfache Einzelunternehmer nicht immer ein Geschäftskonto. Sie könnten ihre Unternehmung auch über ihr Privatkonto führen.

ABER:

Die Vorteile für ein Geschäftskonto überwiegen ganz klar. So können sämtliche Geschäftsabwicklungen sauber und separat auf einem Konto zusammengefasst werden. Buchhalterisch behält man viel besser den Überblick über den Zahlungsverkehr, oder auch über noch offene Forderungen/ Verbindlichkeiten. Aber auch gegenüber dem Finanzamt (u.a. bei Prüfungen) muss das Konto offen gelegt werden. Falls man nur über ein Privatkonto verfügt, werden dann natürlich auch alle privaten Bewegungen mit eingesehen. Einen positiven Eindruck hinterlässt man mit einem „Mischkonto“ beim Finanzamt sowieso nicht.

Was sind die Vorteile bei einem Geschäftskonto bei Penta?

    • Geschäftskonto für kleine Unternehmen
    • Es dauert lediglich 15 Minuten dieses komplett online zu beantragen
    • Das Konto kommt mit einer kostenlosen Business-MasterCard
    • Das Konto hat ein einfach zu bedienendes Online-Banking, das Zeit und Geld spart
    • Das Konto bietet einzigartige Funktionen wie die Mehrbenutzerfunktionalität sowie günstige Auslandsüberweisungen
    • Kundensupport in Deutsch und Englisch

Ein kostengünstiges Geschäftskonto ist also möglich!

>> Weitere Informationen zum Geschäftskonto von Penta

 

 

 

Anbieterwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.