Pfandkredite für Selbstständige

Pfandhäuser sind seit vielen Jahrzehnten ein bewährtes Mittel zur schnellen Beschaffung von Liquidität. IPfand hat nun Deutschlands erstes Online-Pfandhaus gegründet und bietet so auch Selbstständigen & Unternehmern die Möglichkeit ohne Bonitätsprüfung schnell die Liquidität zu erhöhen.

Was sind die Vorteile?

  • Liquidität durch Pfandleihe – Auszahlung der Pfandsumme binnen eines Tages
  • Kreditsumme von 500 Euro bis 1.000.000 Euro
  • Keine Bonitätsprüfung
  • Kostenfreie Abholung der Wertgegenstände und Schätzung durch Pfand-Gutachter
  • Standardlaufzeit von 3 Monaten – beliebig verkürzbar oder verlängerbar
  • Versteigerung des Pfandobjekts frühestens nach 5 Monaten
  • Auslöse jederzeit möglich

>> Weitere Informationen zum Pfandkredit für Selbstständige (aktuell inaktiv)

Update: Aktuell ist kein empfehlenswerter Anbieter bekannt.


FAQ:

  • Unterlegt das Angebot einer gesetzlichen Regelung?
    • Selbstverständlich! Es richtet sich nach der Deutschen Pfandleihverordnung.
  • Wie lang ist die Laufzeit?
    • Die Standardlaufzeit beträgt 3 Monate. Sie kann aber beliebig verkürzt bzw. verlängert werden.
  • Welche Kosten fallen an?
    • Es fallen Zinsen und Gebühren an.
    • Beispiel: Für eine Kreditsumme von 500 Euro muss der Kreditnehmer nach einem Monat 520 Euro zurückzahlen. Darin erhalten 5 Euro Zins (1 % vom Kredit­betrag) und 15 Euro Gebühren für Lagerung und Versicherung.
  • Kann der Gegenstand jederzeit wieder ausgelöst werden?
    • Ja. Sie bleiben auch während der Leihzeit Eigentümer des Pfandgegenstandes.
  • Welche Pfandgegenstände werden akzeptiert?
    • Uhren, Schmuck, Edelmetalle, Edelsteine, betriebliche Werte von Unternehmen, Sonstiges (Auf Anfrage mit Beschreibung und Bildern).
Anbieterwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.