Investitionskredite für Selbstständige

iwoca

Iwoca bietet eine schnelle & flexible Finanzierungsmöglichkeit für Selbstständige und kleine & mittlere Unternehmen. Spezialisiert hat sich Iwoca  auf Betriebsmittelkredite – also eine Art Dispokredit/ Kontokorrentkredit für Unternehmer – und Investitionskredite.

Was ist ein Betriebsmittelkredit?

  • Betriebskredit, oder auch Handelskredit; Überbrückungskredit, Kontokorrentkredit.
  • Das ist ein zumeist kurzfristiger Kredit zur Finanzierung des Umlaufvermögens im Unternehmen. Der Betriebsmittelkredit ermöglicht eine Überbrückung des Zeitraums zwischen den Waren- und Rohstoffeinkäufen und den Absatz der Produkte. Der Kredit wird dann oft aus den Umsatzerlösen zurückgezahlt.
  • Das Gegenstück ist der Investitionskredit/Anlagekredit zur Finanzierung des Anlagevermögens.

Was Ihnen Iwoca bieten kann:

  • Schnelle, flexible & vor allem sehr günstige Finanzierung!
  • Kreditbereich: 1.000 – 200.000€
  • Laufzeit: bis zu 12 Monate –  Kein Vorfälligkeitsentgelt: Jederzeit kostenfrei tilgbar oder auch erweiterbar! Volle Flexibilität!
  • Keine Sicherheiten notwendig!
  • Keinerlei Bearbeitungs- oder Auszahlungsgebühren

Wer kann teilnehmen?

  • Zu beachten ist das Mindest-Unternehmensalter von nur 2 Monaten

>> Weitere Informationen zum Investitionskredit

Anbieterwertung

7 Gedanken zu „Investitionskredite für Selbstständige

      1. David

        Momentan ist es einfach richtig schwierig einen Investitionskredit als Selbstständiger zu erhalten. Da ist diese Übersicht hier Gold wert. Danke.

         
        Antworten
  1. Hilde63

    Diese Spezialisierung direkt auf Finanzierungen für diverse Investitionsprojekte ist wirklich toll. Es bewegt sich ja doch etwas. 🙂

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.