Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Achtung bei Scheinselbständigkeit

 
Frank
(@frank)
Estimable Member

Immer mehr Unternehmen versuchern derzeit Mitarbeiter als Selbstständige laufen zu lassen. Der Grund ist einfach, zum einen zahlt man keine Sozialabgaben, zum anderen kann man unliebsame Mitarbeiter so schneller loswerden. Doch Achtung, fliegt ein solcher Fall auf wird es richtig teuer. In Karlsruhe hat ein spektakulärer Fall nun die Öffentlichkeit erreicht. Ein Unternehmen stellte Putzfrauen als Selbstständige ein und hat den Staat so um 700.000 Euro betrogen. Die Geschäftsführer sind zu einer Bewährungsstrafge von eineinhalb Jahren verurteilt worden. Es ging um 40 Damen die so eingestellt wurden und dann bei anderen Firmen putzen waren.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23/05/2014 1:50 pm
Teilen:
Anbieterwertung