Auch Selbständige sollten ihren Urlaub genießen

Vielen Selbständigen fällt es schwer, im Urlaub abzuschalten. Oft fahren sie schon, bewaffnet mit Laptop und Diensthandy in die Ferien, und planen von vorn herein, eine gewisse Zeit für die Arbeit ein. Je mehr man sich mit der Arbeit identifiziert, je wichtiger einem die laufenden Projekte sind, umso schwerer fällt es, sich über mehrere Tage nicht damit zu beschäftigen. Doch so schwer es auch fallen mag, Urlaub ist absolut notwendig, um einmal völlig abschalten und auf andere Gedanken kommen zu können. Dafür lohnt es sich auch mal, eine Vertretung zu engagieren, die sich in der Zwischenzeit um die nötigsten Dinge kümmert. Wer nicht lernt abzuschalten und sich auf völlig andere Bereiche zu konzentrieren, der wird langfristig auch nicht mehr kreativ und effizent arbeiten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.