Einzelhandel immer stärker im Visier von Spam-Angriffen

Der Anbieter von Sicherheits-Software „Symantec“, hat seinen Sicherheitsbericht für Oktober veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass besonders der Einzelhandel durch Malware-Attacken angegriffen wurde. 77 dieser Attacken wurden hier jeden Tag dieses Monats bisher gezählt. Im Verhältnis zum September stieg damit die Zahl der Angriffe auf Einzelhandelsunternehmen, die im Internet vertreten sind um fast 25 Prozent. Paul Wood, Analyst bei Symantec warnt: „Im Laufe der vergangenen sechs Monate haben wir einen konstanten Zufluss von gezielten Angriffen beobachtet, wobei von Monat zu Monat neue Arten von Unternehmen in den Blickpunkt geraten sind und die Zahl der betroffenen Anwender immer weiter gestiegen ist. Zwar war das Aufkommen an unterschiedlichen zum Einsatz gekommenen Angriffsformen leicht rückläufig, gleichzeitig hat aber die Zahl der Attacken pro genutztem Exploit zugenommen“. Lediglich das Spam-Aufkommen verringerte sich um 4 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.