Abschlagszahlungen für Überbrückungshilfe & Neustarthilfe IV gestartet

Die Abschlagszahlungen für Überbrückungshilfe IV und Neustarthilfe IV sind mit dem heutigen Tag gestartet. Der Antrag für die Überbrückungshilfe IV wurde erst vor 14 Tagen freigeschalten, für die Neustarthilfe IV erfolgte der Start in der vergangenen Woche. Firmen können bis zu 100.000 Euro an Zuschüssen erhalten. Selbstständige im Rahmen der Neustarthilfe maximal 4.500 Euro. Damit sollen die Monate Januar bis März abgedeckt werden.

Ob die Corona-Hilfen nochmals verlängert werden sollen (April bis Juni) ist hingegen offen. Der rechtliche Rahmen wurde von der EU jedenfalls geschaffen. Es liegt nun an der neuen deutschen Regierung, ob die Unternehmen im Corona-Frühling mit sehr vielen Restriktionen bereits auf sich gestellt werden.

 

2 Gedanken zu „Abschlagszahlungen für Überbrückungshilfe & Neustarthilfe IV gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.