Kredite für Tagesmütter – Wo gibt es sie?

Wir hatten in den letzten Wochen mehrere Beiträge im Forum, wo sich Tagesmütter nach günstigen Finanzierungsmöglichkeiten informieren wollten:

Wir haben mittlerweile auch das erste Feedback zurückerhalten und möchten dieses hier gerne teilen, damit sich die weiteren Beträge im Forum zum Thema etwas mehr im Rahmen halten.

Kredite für Tagesmütter in der Übersicht:

KreditanbieterKreditsummeLaufzeitenKreditanfrage
smava.de - Dispokredit
1.000, – 120.000,- EUR
12 – 144 Monate
Kostenlos anfragen
Iwoca-für-selbstständige
1.000 – 500.000,- EUR (Flexible Kreditlinie -Erneuerung/ Aufstockung jederzeit möglich)
1 – 60 Monate (jederzeit erweiterbar)Kostenlos anfragen
Auxmoney-Dispokredit
1.000 – 50.000,- EUR
12 – 60 Monate
Kostenlos anfragen

Grundsätzlich gab es für Tagesmütter zwei gute Kreditangebote. Der Kreditvermittler Smava, welche für Selbstständige seit Jahren unbürokratische Kredite vergibt und dann den großen Kreditmarktplatz von Auxmoney. Der Kreditmarktplatz hat den Vorteil, dass man seine Finanzierungsprojekte, den überwiegend privaten Investoren, detailliert beschreiben und bebildern kann. Der Beruf Tagesmutter ist bei diesem Fakt anscheinend klar im Vorteil, weil die Arbeit mit Kindern gesellschaftlich höher angesehen wird. Unsere Kreditsuchenden konnten somit bei Auxmoney sehr hohe Abschlüsse trotz zum Teil sehr schwacher Bonitäten erzielen.

Fazit: Kredite für Tagesmütter:

  • Smava ist etwas schneller und bei guten Bonitäten die erste Wahl.
  • Bei Auxmoney konnten auch Tagesmütter mit schlechterer Bonität oder ohne weitere Sicherheiten einen Kredit erhalten!
  • FinCompare bietet sehr gute Lösungen auf komplett unternehmerischer Ebene.

Viel Erfolg!

 

17 Gedanken zu „Kredite für Tagesmütter – Wo gibt es sie?

  1. Krissi

    Ich habe direkt bei allen angefragt. 😀 Geht alles online, Angebot direkt online. Alles kostenlos und unverbindlich!! Dann einfach vergleichen und das günstigste Angebot auswählen. Die Unterschiede sind durchaus groß. Bei mir war das günstigste Kreditangebot bei Smava.

     
    Antworten
    1. Beate

      Bei mir auch. Ich habe aber überall die Onlineanfrage ausgefüllt und die Angebote dann verglichen. Smava scheint aber gute Partner an der Seite zu haben.

       
      Antworten
  2. Mila

    Ich hatte als selbstständige Tagesmutter im Sommer einen Kredit bei Smava beantragt. Antrag ist komplett online durchzuführen. Zinsen trotz Krise günstig. Würde ich auch weiterempfehlen.

     
    Antworten
  3. Nina

    Na Smava ist als Kredit für einen Einzelunternehmer & das wir Tagesmütter meistens schon sehr gut.
    Ansonsten wäre auf „Businessebene“ Fincompare oder eben auch Iwoca (flexible Kreditline, falls kurzfristig das Geld mal fehlt) empfehlenswert. Die ganzen Spezialisierungen sind da sicher von großen Vorteil. 🙂

     
    Antworten
  4. Nik

    Vielen Dank. Genau das hatte ich gesucht. Ich habe eine Onlineanfrage bei FinCompare gestartet und liefere dann gerne einen Erfahrungsbericht. 🙂

     
    Antworten
    1. TinaS

      Von Fincompare und Smava habe ich gute Angebote erhalten. Am Ende habe ich mich für Smava entschieden. Antrag und Abschluss war komplett online möglich. 🙂

       
      Antworten
  5. Mona-BTF

    Ich habe von Auxmoney und Smava ein gutes Angebot erhalten. Klappt alles per Onlineberechnung. Entschieden habe ich mich am Ende für Smava, weil da auch die Abwicklung komplett online möglich. Also auch Legitimation. Grüße

     
    Antworten
    1. Agata-HH

      Ich bin seit 6 Jahren als Tagesmutter tätig und habe bei Smava und FinCompare einen Kredit angefragt. Insgesamt 3 Angebote erhalten. Bei Smava war das Komplettpaket besser. Gesamter Prozess war bis zum Abschluss online möglich.

       
      Antworten
      1. Sarah

        Danke für deinen Erfahrungsbericht! Meine Mutter ist auch seit mehreren Jahren Tagesmutter und möchte einen Kredit aufnehmen. Es muss also als Selbständige sein und woanders habe ich etwas von einer BWA gelesen was man beim Steuerberater bekommt. Brauchtest du das auch? Sie hat natürlich Bescheide vom Finanzamt und Kontoauszüge. Reicht das nicht? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

         
        Antworten
        1. Agata-HH

          Einige wollen eine BWA sehen. Meistens kann man die mit einem Buchhaltungsprogramm erstellen. Bei ausreichend Bonität reicht manchmal aber auch der Kontoauszug. Sie kann doch einfach mal eine Anfrage online stellen. Kostet nichts und das Ergebnis erhält man innerhalb weniger Minuten. 🙂

           
          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert