Kredite für Tagesmütter – Wo gibt es sie?

Wir hatten in den letzten Wochen mehrere Beiträge im Forum, wo sich Tagesmütter nach günstigen Finanzierungsmöglichkeiten informieren wollten:

Wir haben mittlerweile auch das erste Feedback zurück erhalten und möchten dieses hier gerne teilen, damit sich die weiteren Beträge im Forum zum Thema etwas mehr im Rahmen halten.

Grundsätzlich gab es für Tagesmütter zwei gute Kreditangebote. Die Kreditbank Barclaycard, welche für Selbstständige seit Jahren unbürokratische Kredite vergibt und dann den großen Kreditmarktplatz von Auxmoney. Der Kreditmarktplatz hat den Vorteil, dass man seine Finanzierungsprojekte, den überwiegend privaten Investoren, detailliert beschreiben und bebildern kann. Der Beruf Tagesmutter ist bei diesem Fakt anscheinend klar im Vorteil, weil die Arbeit mit Kindern gesellschaftlich höher angesehen wird. Unsere Kreditsuchenden konnten somit bei Auxmoney sehr hohe Abschlüsse trotz zum Teil sehr schwacher Bonitäten erzielen.

  • Barclaycard ist etwas schneller und bei guten Bonitäten wohl die erste Wahl.
  • Bei Auxmoney konnten auch Tagesmütter mit schlechterer Bonität oder ohne weiteren Sicherheiten einen Kredit erhalten!

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.