Bedeutend weniger Firmenpleiten

Laut dem Statistischen Bundesamt sind die Unternehmenspleiten im Jahre 2006 weiter stark gesunken und rangieren nun beim Wert von 2000.
Mit 30.562 Insolvenzen liegt dieser Wert um 17% niedriger gegenüber 2005. Bei den GmbHs und Aktiengesellschaften lag der Wert dank der guten Konjunktur noch niedriger.
Bei den Selbstständigen hat sich die Konjunkturerholung allerdings noch nicht ausgezahlt. Im Jahr 2006 mussten 27.262 Selbstständige eine Insolvenz anmelden. Dies entspricht einer Steigerung von ungefähr 10% zum Vorjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.