Deutsche Verbraucher weiterhin in Kauflaune

Der monatliche Konsumklimaindex des Marktforschungsinstituts GfK zeigt, das deutsche Verbraucher weiterhin in Kauflaune sind. Der Index stieg im Juni um 0,3 Punkte, auf 6,5 Punkte. Für Juli prognostiziert das GfK einen weiteren Anstieg, auf 6,8 Punkte. Damit agieren die privaten Verbraucher als Stabilisator der Konjunktur. Die derzeitige Entspannung auf dem Arbeitsmarkt wirkt sich positiv auf die Konsumbereitschaft der Verbraucher aus, die derzeit auch bereit sind, größere Anschaffungen zu tätigen. Parallel dazu sinkt die Sparbereitschaft, die aufgrund der niedrigen Zinsen einen neuen Rekord-Tiefstand erreicht hat. Als Ausnahme davon kann der Immobilienbereich betrachtet werden, der durch günstige Kreditzinsen momentan boomt und verstärkt als Anlage in Sachwerte von privaten Sparern entdeckt und genutzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.