Gibt es Kredite für Selbstständige?

Wenn Freiberufler und Selbstständige eine Finanzierung benötigen, schauen sie bei den meisten Banken leider in die Röhre. Hierzulande werden Selbstständige bei Kreditfragen leider allzu oft, wie Arbeitslose ohne Bonität betrachtet.
Daher stellt sich natürlich die Frage:
Gibt es überhaupt einen Kredit für Selbstständige?
Die Antwort lautet natürlich
ja!
Bonität sollte man aber natürlich nachweisen können. Das betrifft aber nicht nur Selbstständige, sondern ebenso auch die normale Arbeitnehmer. Meisten werden dann noch die Einkommensbescheide der letzten 2 oder 3 Jahre vorzulegen zu sein. Bei geringer Bonität kann es vorkommen, dass der Kreditnehmer einen Bürgen ernennen muss, oder einfach einen 2. Kreditnehmer einträgt.

Wo gibt es nun die Kredite für Selbstständige?

Kredite für Selbständige versprechen Ihnen viele, aber leider befinden sich darunter eine Fälle an unseriösen Anbietern, die mehr oder weniger nur auf Adressenfang oder Abzocke aus sind.
Ich möchte Ihnen hiermit einige seriöse Anbieter vorstellen, die auch Kredite für Selbständige anbieten. Selbstverständlich umfasst dies auch die Freiberufler.

  • Smava – Hier gibt es vor allem Kleinkredite. Eine Kreditsumme von 500 bis 25.000 Euro ist möglich. Den eff. Jahreszins kann man hier sogar selber wählen. Für Selbstständige die Kleinkredite suchen ist dies wohl der beste Anbieter.
  • Netbank – Eine der wenigen Banken, die auch explizit Kredite an Selbständige anbieten. Bis zu 40.000 Euro können hier als Kredit genommen werden.
  • Creditolo – Einer der größten unabhängigen Kreditvermittler in Deutschland. Kreditsumme bis zu 200.000 Euro. Bei ausreichender Bonität vermittelt Creditolo sehr gut Kredite an Selbstständige.

Ich werde diesen Beitrag hier auf der Seite verlinken, so dass dieser immer eingesehen werden kann. Selbstverständlich wird dieser Beitrag immer aktuell gehalten.

 

6 Gedanken zu „Gibt es Kredite für Selbstständige?

  1. Pingback: Eignungstest für Existenzgründer und Selbstständige

  2. Pingback: Eignungstest für Existenzgründer und Selbstständige | Das Blog rund um die Selbstständigkeit

  3. Pingback: Gibt es einen Kredit für Arbeitslose? » Das Blog rund um Finanzen und Kredite

  4. Alex

    Naja, das hier auch genannte Smava basiert ja genau auf diesem Prinzip. Und das mit Erfolg. Man muss nur mal schauen, wie schnell auf der Seite die Finanzierungen durchgeführt werden. Das hat auf alle Fälle eine große Zukunft. Und vor allem ist es mal eine gute Meldung für Selbstständige.

     
    Antworten
  5. Dieter Ernst

    Es ist definitiv schwierig eine Bank zu finden die einem Selbstständigen auf die Beine helfen möchte. Eine Möglichkeit die sich im Internet – zumindest in den USA – entwickelt hat ist das „Social Lending“ über eine ebay-ähnliche Plattform. Dort können sich potentielle Kreditnehmer und -geber treffen und Geschäfte betreiben. Ein interessantes Konzept wie ich finde.

     
    Antworten
  6. Pingback: Gutes Tagesgeldkonto für Selbstständige » Das Blog rund um die Selbstständigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.