IoT-Bootscamp für Start-ups

Das Telekom-Unternehmen „hub;raum“ organisiert erstmalig ein dreitägiges Bootscamp in Berlin für IT-Start-ups. Gesucht werden dafür die 12 besten IoT-Start-ups. Das Bootscamp findet vom 6. bis 8. April in Berlin-Schöneberg statt und „hub;raum“ übernimmt alle anfallenden Kosten. Dort können die ausgewählten Teilnehmer Kontakt mit Experten der IT-Branche aufnehmen und ihre Geschäftsidee prüfen und bewerten lassen. Bewerben mit ihrer Idee können sich Jungunternehmer aus den Bereichen Hardwareentwicklung, Smart,- Home-, Consumer,- oder Elektronik. Die Teilnahmebewerbung steht Jungunternehmern weltweit offen. Zusätzlich wird die beste Idee mit einem Preisgeld von 10.000 Euro belohnt. Bewerbungen werden bis zum 20. März entgegen genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.