Kredit abgelehnt? Eine Lösung!

Im Forum erreichen uns immer häufiger Anfragen von Selbstständigen & Freiberuflern, bei denen ihre Bank eine (weitere) Finanzierung abgelehnt hat. Das betrifft sehr oft Existenzgründer in ihrer Gründungsphase, aber auch Unternehmer, die eine Erweiterung ihreres Geschäftsbetriebes finanzieren möchten. Leider werden so hoffnungsvolle Gründer & Unternehmer in Zeiten von Niedrigszins in ihrer Entfaltung stark eingeschränkt, wenn nicht sogar komplett gehindert.

In den letzten Jahren konnten jedoch Kreditmarktplätze eine weitere Finanzierungsquelle speziell für Unternehmer neben den Banken eröffnen. Dabei fungieren Banken zwar weiterhin begleitend, aber die eigentliche Finanzierung wird über einen privaten Anlegerpool durchgeführt. Der Unterschied zur Bank spricht sehr für den Kreditnehmer! Bei den Geldgebern steht nicht nur die Bonität im Vordergrund, sondern eben auch die Idee hinter der Anfrage. Es wäre daher sehr empfehlenswert die eigentliche Anfrage & auch die eigene Tätigkeit detailliert zu beschreiben, um damit möglichst viele Kreditgeber zu überzeugen. Auf einem Kreditmarktplatz zählen nicht nur Bonität und Sicherheiten. Es werden gute und hoffnungsvolle Ideen unterstützt, die bei Banken oft kein Gehör finden.

Das Feedback zu den Kreditmarktplätzen ist momentan sehr gut, so dass wir für unsere Seite auch mit dem Gedanken spielen eine Vergleichsübersicht einzurichten.

Momentan haben wir 3 Kreditmarktplätze gelistet:

  • Auxmoney: Momentan die Nummer 1. Ein Pool aus vielen Anlegern ermöglicht selbst schwierige Finanzierungen.
  • Lendico: Ganz neu auf dem Markt, aber dank großen Geldgeber sehr gut gestartet und neben Auxmoney eine gute Alternative. Auch etwas günstiger!
  • Zencap: Kreditmarktplatz speziell für Unternehmer ab 100.000 Umsatz im Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.